SecureDataService Dipl. Ing. (FH) Nicholas Vollmer
Priorstraße 63
41189 Mönchengladbach
Telefon: 02166/310932
www.SecureDataService.de
SDS / Unser Unternehmen / News / News-Details

WhatsApp-Nutzern könnten Abmahnungen drohen

von Nicholas Vollmer (Kommentare: 0)

Das Amtsgericht Bad Hersfeld hat am 20.03.2017 einen interessanten Beschluss unter dem Aktenzeichen F 111/17 EASO gefasst.

Siehe http://www.lareda.hessenrecht.hessen.de/lexsoft/default/hessenrecht_lareda.html#docid:7860914

Da wird einem Kind (und seiner Mutter) ein deliktisches Handeln (siehe Wikipedia) vorgeworfen, weil es den Messengerdienst WhatsApp nutzt.

Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass mit der Installation von WhatsApp alle auf dem Smartphone gespeicherten Kontakte an den Hersteller übermittelt werden. Im obigen Beschluss wird dies sehr ausführlich gezeigt. Das Problem liegt insbesondere darin, dass auch jene Kontakte betroffen sind, die NICHT bei WhatsApp mitmachen.

Das Gericht fordert von der Mutter des 10-jährigen Kindes, dass alle Kontakte beständig über diese Datenübermittlung informiert werden müssen.

Nun basiert der obige Beschluss eines Familiengerichts auf dem Privatrecht. Doch was bedeutet dies auf die geschäftliche Welt übertragen? Auch hier werden geschäftliche (und private) Kontaktinformationen beständig an einen Dritten (der außerhalb der EU niedergelassen ist) übermittelt. Und zwar nicht nur durch WhatsApp, sondern auch durch viele andere Apps.

Und natürlich werden die in den Kontakten gespeicherten Personen NICHT informiert oder sogar um deren Erlaubnis gefragt.

Eine sehr ausführliche Kommentierung dieses Beschlusses finden Sie hier.

Irgendwie müsste man solchen Applikationen den Zugriff auf Kontakte, E-Mails etc. verbieten. Entweder installiert man dafür eine spezielle Rechteverwaltungs-App, oder man erstellt z.B. auf einem Android-Smartphone einen zweiten Benutzer mit eigenem Passwort, in dem dann nur solche Apps laufen (was natürlich enorme Komfortverluste bedeuten würde).

Und jetzt kommt die Preisfrage: Was machen SIE mit dieser Information?

© Das Urheberrecht dieser Meldung liegt bei Nicholas Vollmer. Sie dürfen diesen Text nicht unverändert übernehmen und bei umfangreichen Zitaten den Urheberrechts-Hinweis nicht entfernen.

Zurück